Google 5/5
5/5
Warenkorb 0 0,00 

Startseite / Feinkost-Magazin / Pasta-Wissen / Darum ist italienische Pasta so beliebt

Darum ist italienische Pasta so beliebt

Italienische Pasta

Italienische Pasta

Sonne, Strand, „il mare“, Dolce Vita – all das können wir Deutschen bloß ein paar Fahrtstunden entfernt im „Bella Italia“ haben. Gerade im Süden Deutschlands geht’s deswegen für viele alle Jahre wieder ins schöne Italien. Die Sprache, die temperamentvollen Menschen, das warme Klima, der Geruch vom salzigen Meer und von Pinienwäldern – Urlaubsfeeling pur ist das, für viele von uns schon seit unserer Kindheit. Ein Stück Urlaubsheimat ist das Land mit der endlosen Mittelmeerküste also irgendwie. Südtirol, der Gardasee, Venetien, die Toskana, Sardinien, Sizilien, Rom, Neapel – manch einer unter uns hat davon schon mehr gesehen als vom eigenen Land.

Aber irgendetwas habe ich nun doch vergessen bei meiner Schwärmerei über Italien… Ja, natürlich, die italienische Küche! Pizza, Lasagne, Fisch, Antipasti, Vino rosso… Und, ganz wichtig, italienische Pasta!

Pastateige und Pastaformen

Pasta ist ein wichtiger Bestandteil der italienischen Küche. Es gibt unzählige, verschiedene Pastasorten und ebenso viele unterschiedliche Gerichte. Während italienische Pasta hierzulande meist als Hauptgericht oder Beilage gegessen wird, wird sie in Italien hauptsächlich als erster Gang bzw. Vorspeise verzehrt. Man unterscheidet zwischen Pasta Secca, die ohne Ei hergestellt wird, und Pasta Fresca, die Eier beinhaltet. Der Großteil der italienischen Pasta ist ohne Ei und besteht nur aus Hartweizengrieß und Wasser. Es gibt sogar ein Reinheitsgebot für die italienischen Nudeln, demzufolge eben nur diese beiden Zutaten in der Pasta Secca landen dürfen.

Die wahrscheinlich bekannteste, italienische Pastaart sind die Spaghetti. Aber auch Fusilli, Farfalle, Penne, Tagliatelle oder Rigatoni sind uns allen ein Begriff. Weitere Sorten wie Linguine, Tagliolini oder Fettuccine sind vielleicht schon nicht mehr in jedem normalen, deutschen Supermarkt erhältlich, aber Freunden der italienischen Küche mit Sicherheit bekannt.

Traditionsreiche Teigwarenhersteller und ihre Produkte

In unserem Shop finden Sie hauptsächlich italienische Pasta der Marken Antico Pastificio Morelli und Rummo. Beide Unternehmen haben eine lange Tradition und stellen auf schonende Weise italienische Pasta von höchster Qualität her. Auf Konservierungs- und Farbstoffe wird verzichtet. Neben den Nudel-Klassikern bieten sie auch noch verschiedene Geschmacksvariationen an. Zum Beispiel gibt es Fettuccine mit grünen Oliven, Linguine mit Peperoncini, Linguine mit Tintenfischtinte, Tagliolini mit Tomaten aus der Toskana, Linguine mit Knoblauch und Basilikum, Linguine mit Safran oder Linguine mit Zitrone und Pfeffer. Diese außergewöhnlichen Geschmackserlebnisse sind zugleich eine optische Abwechslung. Rote, grüne, gelbe oder gar pechschwarze Nudeln sind schließlich mal etwas ganz anderes!

Außerdem stehen verschiedene glutenfreie Pastasorten sowie Vollkorn– und Bio Nudeln zu Auswahl.

Pastagerichte in der italienischen Küche

Und was lässt sich nun alles zaubern aus den vielfältigen italienischen Pasta-Produkten? Jedem von uns fallen da sicherlich auf Anhieb einige Gerichte ein: Spaghetti Bolognese, Spaghetti Carbonara, Rigatoni al forno, Penne al arrabbiata oder Spahetti aglio e olio. Gerade die Nudeln mit einem zusätzlichen Geschmack eignen sich hervorragend als Beilage oder für ein schlichtes Rezept, bei dem der Eigengeschmack der Nudeln weiterhin zur Geltung kommt. Sie brauchen also gar nicht mehr viel zu tun, um zu einem köstlichen Ergebnis zu kommen. Etwas Butter oder Öl, Knoblauch, Salz und Pfeffer kann auseichen, um aus unseren hochwertigen Nudeln ein Gaumenerlebnis zu zaubern. Servieren Sie dazu noch Parmesan und einen guten Rotwein – und schon fühlen Sie sich im heimischen Esszimmer wie beim Italiener.

Pasta – mehr als ein schneller Sattmacher

Zu den „normalen“ Pastasorten ohne Geschmacksrichtungen darf es auch ruhig eine etwas kräftigere Soße sein. Bolognese, Napoli (Tomatensoße), Carbonara (mit Speck, Ei, Käse und je nach Geschmack Sahne), alla Norma (sizilianische Soße aus Auberginen, Tomaten, Knoblauch und Ricotta Käse) oder Frutti Di Mare (Tomaten-Weißwein-Soße mit Meeresfrüchten). Vielleicht bekommen Sie mit unseren besonderen Nudelsorten ja mal wieder Lust, etwas Neues oder eben Besonderes auszuprobieren. Italienische Pasta ist in vielen Haushalten das schnelle Gericht, und im Alltagsstress bleiben wir dann oft bei altbekannten und viel erprobten Rezepten. Nudeln eignen sich zum Reste verwerten, schnell satt machen und sind zudem ein günstiges Lebensmittel. Mit unseren hochwertigen Pastaarten werden Nudeln wieder eine andere Rolle einnehmen in Ihrer Küche. Pasta kann mehr als nur schnell und günstig satt machen!

Weiterführend
Teilen:
Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
Im Trend

Weitere Beiträge

Gourmet Geschenkkörbe

Gourmet Geschenkkörbe verzaubern Ihr Weihnachtsfest

Ein Geschenkkorb gefüllt mit hochwertiger Feinkost ist das perfekte Geschenk für Gourmets! Besonders an Weihnachten denken Sie an Ihre Mitmenschen und möchten nicht nur im Kreise der Familie, sondern auch entfernten oder nahen Bekannten eine Freude bereiten.

Weihnachtskorb

Schenken Sie einen Weihnachtskorb für Ihre Liebsten

In jedem Jahr ist es nun wieder mal so weit, Weihnachten naht, wir Menschen freuen uns darauf, aber auf der anderen Seite kommt die Frage auf, was soll ich meinen Liebsten nur wieder schenken. Ja das ist so, machen Sie es sich doch in diesem Jahr mal recht einfach ….

Mein Warenkorb
Dein Warenkorb ist leer.

Sieht so aus, als hättest du noch keine Wahl getroffen.