Die Gesundmacher im nativen Olivenöl extra: Polyphenole

Grüne Olivenöl Olivenbaum

Deshalb ist Olivenöl gesund: POLYPHENOLE

Polyphenole oder auch Biophenole sind sekundäre Pflanzenstoffe und der Hauptgrund dafür, warum Olivenöl eine gesundheitsfördernde Wirkung zugeschrieben wird.

Sie kommen in den Randschichten von Obst und Gemüse vor und erfüllen dort eine Vielzahl von bioaktiven Eigenschaften und haben ein großes und breites Wirkungsspektrum auf unsere Gesundheit. Epidemiologischer Studien zeigen Korrelationen zwischen der Aufnahme von Obst und Gemüsen und dem damit zusammenhängendem Risiko für Herzinfarkte, Schlaganfälle und einigen Krebskrankheiten.

Polyphenole schützen vor oxidativen Stress: Sie verhindern die Bildung von freien Radikalen und sie verlangsamen die Zelloxidation. Oxidativer Stress der Zellen kann langfristig negative Folgen haben, wie ein früherer Alterungsprozess und kann zu Folgeerkrankungen wie Schlaganfall und Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen.

In Laborstudien wurde außerdem eine entzündungshemmende und antikanzerogene Wirkung bestätigt. Inwieweit diese Ergebnisse auf den menschlichen Organismus übertragen werden können, ist jedoch unklar.

Die wichtigsten Polyphenole in Olivenöl sind das Oleuropein und das Oleocanthal. Dies erkennt man am Geschmack: für die bittere Note im Olivenöl ist das Oleuropein verantwortlich, für den scharfen Abgang und das Kratzen im Rachen das Oleocanthal! Weiterhin enthält Olivenöl Lignane sowie Flavonoide. Dies sind bekannte phenolische Verbindungen mit starken antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften.

Der Gehalt an Polyphenolen in Olivenöl schwankt sehr stark. Ein gutes Olivenöl weist einen Wert ab 250 mg / kg auf, Premium-Olivenöle ab 500 mg / kg. Das Olisir 1000+ (der Name lässt es schon vermuten) in unserem Shop hat einen Polyphenolgehalt von über 1065 mg / kg. Der Gehalt ist abhängig von Olivensorte, der Ernte der Oliven und Verarbeitung. 

Polyphenole sind somit ein guter Grund Olivenöl in der täglichen Küche zu nutzen oder was meint ihr?

Teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Im Trend

Letzte Beiträge

Olivenbaum Sommer

Wie lange ist ein Olivenöl haltbar?

Die Verpackung eines Olivenöls ist äußerst wichtig für die Haltbarkeit des Produktes. Es wird stetig versucht die Verpackung dahingehend zu verbessern, dass so wenig Luft