Google 5/5
5/5
Warenkorb 0 0,00 

Startseite / Feinkost-Magazin / Geschenke / Persönliches Geschenk: Mit diesen Tipps können Sie den Geschenkkorb zu Weihnachten selbst machen

Persönliches Geschenk: Mit diesen Tipps können Sie den Geschenkkorb zu Weihnachten selbst machen

Persönliches Geschenk: Mit diesen Tipps können Sie den Geschenkkorb zu Weihnachten selbst machen

Sie lieben es, sich kreative Geschenkideen einfallen zu lassen? Oder genau das Gegenteil ist der Fall und sie würden sämtliche Feste am liebsten streichen, weil sie einfach nie wissen, was Sie schenken sollen? So oder so – lesen Sie, wie Sie einen wunderbaren Geschenkkorb zu Weihnachten selbst machen können!

Kreativ sein war nie einfacher: Einen Geschenkkorb selbst machen

Es gibt wenig Geschenke, die es einem leichter machen als Geschenkkörbe. Sie sind unglaublich vielseitig, für jedes Budget geeignet und es ist kein Hexenwerk, sie auch noch cool aussehen zu lassen. Für alle die es lieben sich kreativ auszutoben und ein persönliches Weihnachtsgeschenk suchen, sollten einen Geschenkkorb zu Weihnachten selbst machen.

Und wie geht’s?

Fangen wir mit der Verpackung an. Schon hierbei gibt es unzählige verschiedene Möglichkeiten, die mehr, weniger oder gar keine Arbeit machen. Bestimmt haben Sie irgendetwas Gebrauchtes zuhause, was als Geschenkkorb fungieren kann. Das muss nicht unbedingt ein leerer Korb sein – es kann auch eine Box, eine Tasche oder eine Schale sein. Oder aber sie zweckentfremden etwas – wie wäre es mit einem umgedrehten Lampenschirm oder Hut oder mit einem Werkzeugkasten? Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Und Sie schlagen gleich zwei Fliegen mit einer Klatsche, wenn Sie etwas aussortieren können, was Sie nicht mehr brauchen, und zugleich ohne Ressourcen- oder Geldverschwendung einen originellen Geschenkkorb zu Weihnachten selbst machen.

Was darf in einem Präsentkorb nicht fehlen?

Weiter geht’s mit dem Inhalt des Geschenkkorbes. Auch hier gibt es allerlei Möglichkeiten, kreativ zu sein. Indem Sie den Korb einfach mit bunt gemischten Produkten füllen, die auf den Geschmack des Empfängers abgestimmt sind, erschaffen Sie bereits ein Präsent mit persönlicher Note. Aber wie wird es noch etwas einfallsreicher? Es muss nicht alles handgemacht sein, aber wenn Sie die Lebensmittel, mit denen Sie den Geschenkkorb zu Weihnachten bestücken, mit ein paar anderen, originellen Teilen mischen, haben Sie schon ein richtig kreatives Präsent.

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt

Geben Sie ein paar Kunstwerke oder Basteleien Ihrer Kinder hinzu. Einen handgeschriebenen Brief. Selbstgebackene Plätzchen. Ein kleines Fotobuch oder einen Fotokalender mit Bildern vom ganzen Jahr. Selbstgemachte Marmelade oder Likör. Produkte aus Ihrer Region oder aus dem Hofladen aus Ihrem Dorf. Räucherkerzchen, Wunderkerzen oder selbstgemachte Kerzen. Ist der Geschenkkorb zu Weihnachten, den Sie selbst machen, vielleicht für eine ganze Familie und nicht bloß für eine einzelne Person? Dann vergessen Sie nicht, auch eine paar Kleinigkeiten für die Kinder beizulegen: Süßigkeiten, Stifte, Christbaumanhänger, Badekugeln, Plätzchenausstechformen, Büchlein oder kleine Spielfiguren.

Bunte Farben und viel Glitzer sind erlaubt – und alles, was sonst gefällt

Auch an der Dekoration des Geschenkkorbes zu Weihnachten kann man viel selbst machen. Ein paar glitzernde Anhänger oder Schleifen, aufgeklebter Bastelzubehör oder Materialien aus der Natur wie Zweige, Blätter, getrocknete Blüten oder Muscheln machen sich gut. Auch hier muss nicht extra Neues gekauft werden, sondern Sie können das verwenden, was Sie ohnehin übrighaben – oder die Natur hergibt!
Geschenkkorb Meeresrauschen
Geschenkkorb Meeresrauschen

Eine Mischung aus Neu, Alt und Handmade

Wenn Sie Ihren Geschenkkorb zu Weihnachten nicht komplett selbst machen wollen, sich aber doch etwas von der Menge abheben und wenigstens ein bisschen kreativ sein wollen, dann wählen Sie doch einen unserer Geschenkkörbe und verschönern bzw. erweitern ihn mit eigenen Ideen und Beigaben. So haben Sie ein hochwertiges Präsent, das zugleich originell und besonders ist. Dabei können Sie einen unserer fertigen Geschenkkörbe wählen oder aber selbst einen zusammenstellen. Letzteres bietet sich an, wenn es Ihnen wichtig ist, dass die Produkte möglichst gut auf den zu Beschenkenden abgestimmt sind. Und, wenn Sie noch etwas Platz im Korb lassen wollen für die Artikel, die Sie selbst beilegen wollen.

Unterm Strich: Einen Geschenkkorb zu Weihnachten selbst zu machen bzw. selbst zu gestalten ist wirklich einfach und kann sogar großen Spaß machen. Selbst all denjenigen, die noch nie irgendetwas Selbstgemachtes verschenkt haben. Probieren Sie es aus – und entdecken Sie Ihre kreative Ader!

Weiterführend
Im Trend

Weitere Beiträge

Geschenkkorb Goldtopf

Hochwertige Präsentkörbe online bestellen

Nur einen Wimpernschlag entfernt liegt schon wieder das nächste Weihnachtsfest. Die Vorfreude ist groß. Doch genauso wird die Stirn in Falten geschlagen, wenn es um die Auswahl der Geschenke geht. Was soll die Schwiegermutter dieses Jahr bekommen? Dem Bruder schon wieder einen Kochkurs schenken?

Präsentkörbe mit hochwertiger Feinkost aus Europa

Präsentkörbe mit hochwertiger Feinkost aus Europa

Besonders hochwertig und vielfältig sind Präsentkörbe mit hochwertiger Feinkost aus Europa. Es werden Produkte ausgewählt, die sonst nicht den Weg in den Einkaufswagen finden, da sie hier in Deutschland exklusiv erhältlich sind und meistens ihren Preis haben. Daher freuen sich Empfänger von Präsentkörben …

Mein Warenkorb
Dein Warenkorb ist leer.

Sieht so aus, als hättest du noch keine Wahl getroffen.