Teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on email

Kyklopas, Olivenöl frühe Ernte, nativ extra

Griechisches Olivenöl aus dem ältesten Olivenhain Europas

14,90 

enthält MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorrätig

Kyklopas, Olivenöl frühe Ernte, nativ extra

SKU A021005 Kategorien , Tags , ,

Charakteristisch für dieses Olivenöl frühe Ernte ist die mittlere Fruchtigkeit mit leichten Noten von frischen, grünen Oliven und grünen Bananen, Artischocke und frisch gemähten Gras. Vielfältig im Geschmack mit moderater Bitterkeit und etwas stärkerer Schärfe. Das Öl wird innerhalb von 4 bis 8 Stunden nach Ernte der Olivensorte Makri unter optimalen Bedingungen kaltgepresst.

Am besten passt es zur kalten Küche: frisches, knuspriges Brot, Salat oder Antipasti

Die Familie Kelidis kümmert sich seit 1982 mit ganzem Herzblut und ausgesprochen unermüdlich um ihren jahrhunderte alten Olivenhain und bringt daraus das beste Olivenöl Griechenlands hervor! Mit unzähligen Auszeichnungen wurde dieses Olivenöl prämiert und für die herausragende Qualität und den unglaublichen Geschmack gekürt.

Inhalt

500 ml

Marke

Kyklopas

Herkunftsland

Griechenland

Herkunftsort

Alexandropolis, Thrakien

Geschmack

Mittlere Fruchtigkeit mit angenehmer Bitterkeit und langanhaltender Schärfe

Olivensorte(n)

Makri

Erntezeitpunkt

Mitte Oktober 2019

Erntemethode

Per Hand

Nährwerte pro 100ml

Energie: 3.536 kJ/ 851 kcal, Fett: 91,5 g (davon gesättigte Fettsäuren 13,6 g), Kohlenhydrate: 0 g (davon Zucker 0 g), Ballaststoffe: 0 g, Eiweiß: 0 g, Salz: 0 g

Eigenschaften

Ohne Konservierungs- und Zusatzstoffe, Vegan

2 Bewertungen für Kyklopas, Olivenöl frühe Ernte, nativ extra

  1. Timo

    Super schmackhaftes Olivenöl. Ideal für Salate. Fruchtig, intensiv, schöne Farbe.
    Ab jetzt unser Lieblingsöl!
    schneller Versand alles gut gelaufen, prima Service, macht weiter so!

  2. Anna M.

    Wir sind mit dem Öl top zufrieden, verknüpfen damit schöne griechenlanderinnerungen und werden wieder kaufen. Haltbarkeit ist weit in Zukunft (weiß ich grad nicht auswendig, hatte es aber geprüft), bis dahin wird das Öl sicher längst verbraucht sein.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.