Teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on email

Olivenöl Rincón de la Subbetica, nativ extra, DOP, Bio

1. Platz Olio Award 2020 in der Kategorie „intensiv fruchtig“

19,50 

enthält MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorrätig

Olivenöl Rincón de la Subbetica, nativ extra, DOP, Bio

Das Olivenöl Rincón de la Subbetica DOP verleiht seinen Gerichten fruchtig-grüne Noten von frisch gemähten Gras, Tomaten sowie ätherisch-zitrichen Aromen (Zitronenthymian, Minze, Salbei), einem kräftig-grünen Bitter und handfester Chilischärfe.

Genial für gemischte Salate, Tomatensalat, gegrilltem Fleisch und Fisch, für Carpaccio oder einfach pur auf frisches Brot!

Die hochmoderne Ölmühle von Almazaras de la Subbética liegt in Priego de Córdoba (Córdoba) und wird mit jahrhundertealtem Wissen und Erfahrung unter den höchsten Qualitätsstandards betrieben. Die Olivensorte Hojiblanca wird bereits im Oktober unter größter Sorgfalt per Hand gepflügt und schonend transportiert. Innerhalb weniger Stunden werden die Oliven weiterverarbeitet und kalt extrahiert. Daraus gewinnt der Hersteller ein grandioses Premium-Olivenöl, was in Spanien in den letzten 10 Jahren mit mehr als 120 Preisen ausgezeichnet und schon mehrfach zum weltbesten Olivenöl gekürt wurde.

World’s Best Organic Oliveoil 2018 und 2019! Platz 1 der Weltrangliste!
Weltrangliste

Inhalt

500 ml

Marke

Almazaras

Herkunftsland

Italien

Herkunftsort

Priego de Córdoba (Córdoba)

Geschmack

Beginnt mit einer grünen Frische gefolgt von bitteren und klaren pfeffrigen Noten, die sehr komplex und ausgewogen schmecken.

Olivensorte(n)

Hojiblanca

Erntezeitpunkt

Anfang – Mitte Oktober 2020

Erntemethode

Per Hand

Nährwerte pro 100ml

Energie: 3.717 kJ/ 888 Kcal, Fett: 100,0 g (davon gesättigte Fettsäuren 15,0 g), Kohlenhydrate: 0 g (davon Zucker 0 g), Ballaststoffe: 0 g, Eiweiß: 0 g, Salz: 0 g, Vitamin E: 19 mg/kg

Eigenschaften

Bio, Ohne Konservierungs- und Zusatzstoffe, Vegan

5 Bewertungen für Olivenöl Rincón de la Subbetica, nativ extra, DOP, Bio

  1. Karl O.

    Im Vergleich zu allen bisher probierten Olivenölen ist mir folgendes aufgefallen:
    Lokale, deutschen Supermärkte bieten in der Regel keine Olivenöle dieser Klasse an. Die Schärfe , die die sich bei hochwertigen Ölen deutlich abzeichnet, habe ich noch nie bei „Supermarkt – Ölen“ bemerkt. Bedenkt man, daß der durchschnittliche Kunde eine genaue Vorstellung davon hat, was ein Speiseöl kosten darf, so ist vermutlich jenseits der 10 EUR / 0,5 Liter die Preisgrenze gesetzt. Aus meiner Sicht lohnt sich dieses Produkt für Salate und Pestos – zum Braten würde ich allerdings kein Öl dieser Preisklasse verwenden.
    Aus meiner Sicht eine echte Kaufempfehlung !

  2. Hans

    Etwas teurer im Preis aber Qualitativ und Geschmacklich wirklich ein ausgezeichnet.
    Leichte Schärfe im Abgang aber keinerlei Kratzen oder Brennen im Hals.

  3. Werner Lang

    Fruchtig und im Abgang die etwas kratzige Note, die ich von einem guten Olivenöl erwarte. Tolle Qualität, die ich aber bei dem Preis auch erwarte. Öl hat meine Erwartungen erfüllt.

  4. Theo Koch

    Seit wir dieses Olivenöl für Salate und Antipasti verwenden, können wir darauf nicht mehr verzichten. Sehr harmonisch, fruchtiger Geschmack mit leichter Schärfe. Einfach genial zum kalt marinieren. Wir haben dieses Olivenöl oft als Geschenk zu Freunden mitgenommen. Alle waren mehr als begeistert und wollten unbedingt Nachschub. Wir können diesen Olivenöl wärmstens empfehlen.

  5. F. Kaiser

    War ein Geschenk, die Resonanz war ausgesprochen positiv. Geschmäcker sind verschieden aber das scheint wirklich ein sehr gutes Öl zu sein

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen